Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci (spr. wintschi), ital. Maler, geb. 1452 in Vinci, einem Kastell bei Empoli, bis 1482 in Florenz tätig, trat um 1487 als Kriegsingenieur in den Dienst der Herzöge von Mailand, stiftete das. eine Malerschule, kehrte 1499 nach Florenz zurück, folgte 1516 einem Rufe des Königs Franz I. nach Frankreich, gest. 2. Mai 1519 zu Cloux bei Amboise. Sein weltberühmtes Meisterwerk (1498) das jetzt sehr beschädigte Abendmahl im Refektorium des ehemal. Klosters Sta. Maria delle Grazie zu Mailand [Tafel: Christus, 3]; das als La belle Ferronière bekannte Frauenbildnis (im Louvre), Porträt der Mona Lisa (ebd.), Madonna in der Felsgrotte (Paris und London). L. besaß außerordentliche wissenschaftliche Kenntnisse auf dem Gebiete der Kunstlehre (»Trattato della pittura«; Übersetzung und Kommentar von Ludwig, 1882), Architektur, Anatomie, Astronomie, Mechanik etc. Vollständige Ausgabe seiner Manuskripte begonnen von Ravaisson-Mollien (1880 fg.), Auswahl von J. P. Richter (2 Bde., 1883). – Biogr. von Ad. Rosenberg (1898) und Muther (2. Aufl. 1904).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

См. также в других словарях:

  • Leonardo da Vinci — • Florentine painter, sculptor, architect, engineer and scholar (1452 1519) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Leonardo da Vinci     Leonardo da Vinci      …   Catholic encyclopedia

  • Leonardo da Vinci — (15. april 1452 2. maj 1519) maler, billedhugger, arkitekt, ingeniør, opfinder, botaniker og anatom Leonardo da Vinci betragtes som et klassisk renæssancemenneske og geni. Leonardo blev født i Vinci i Italien som søn af Ser Piero da Vinci, en… …   Danske encyklopædi

  • Leonardo da Vinci — Leonardo di ser Piero da Vinci (15 de abril de 1452 2 de mayo de 1519). Célebre renacentista italiano, arquitecto, escultor, pintor, inventor e ingeniero, el …   Enciclopedia Universal

  • Leonardo da Vinci —   [ vintʃi], italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Kunsttheoretiker, Naturforscher und Ingenieur, * Vinci (bei Florenz) 15. 4. 1452, ✝ Schloss Cloux (heute Clos Lucé, bei Amboise) 2. 5. 1519. Als unehelicher Sohn des Notars Ser Pietro und… …   Universal-Lexikon

  • Leonardo da Vinci — see DA VINCI Leonardo …   English World dictionary

  • Leonardo da Vinci — Leonardo da Vinci, s. Vinci …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leonardo da Vinci — Leonardo da Vinci, großer italien. Maler, 1444 in der Nähe von Florenz geb., war einer der Ersten, welcher die Malerei wieder auf geregelte Grundsätze zurückführte. Er glänzte als ausübender Künstler auch im Fache der Poesie, Musik, Sculptur und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Leonardo da Vinci — Leonardo da Vinci, einer der größten älteren ital. Maler, theils der florentinischen Malerschule angehörig, theils der lombardischen, welche letztere er gründete, geb. 1452 zu Vinci bei Florenz, widmete sich vielseitigen Studien. In der Malerei… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Leonardo da Vinci — (izg. leonȃrdo da lȋnči) (1452 1519) DEFINICIJA talijanski slikar, kipar, arhitekt, teoretičar umjetnosti, filozof, svestrani znanstvenik, analitičar ljudskog tijela, inovator, vizionar, jedan od najuniverzalnijih umova svih vremena i autor djela …   Hrvatski jezični portal

  • Leonardo da Vinci — Da Vinci redirects here. For other uses, see Da Vinci (disambiguation). Leonardo da Vinci Self portrait …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»